16.05.2013 - Vereinstreffen mit besonderer Auszeichnung


 

Dieses Treffen war in mehrfacher Hinsicht ein Höhepunkt.

 

Zum einen ist der lang ersehnte Mitgliedsausweis für unsere einzige Jugendzüchterin Anna-Lena Lerch eingetroffen.

Dieser wurde durch unseren Vorsitzenden an ihre Mama übergeben.

 

Unser Zuchtfreund und Vereinsvorsitzender Eckardt Hugo hatte im April sein 40 jähriges Vereinjubiläum!

Die Mitglieder gratulierten ihm dazu.

 

 

Der Höhepunkt war die Auszeichnung unseres Zuchtfreundes Günther Vetter.

Auf Antrag der Mitglieder des Vereins  beim Landesverband wurde unserem nunmehr über 45 Jahre zum Verein gehörenden Mitglied 

Günther Vetter die "Große Goldenen Ehrennadel" verliehen.

 

 

Seit 1967 ist Günther Vetter Vereinsmitglied.

 

In der Begründung des Ehrungsantrages steht;

 

"Unser Zuchtfreund Günther Vetter blickt auf über 45 Jahre aktive Mitgliedschaft in unserem Verein zurück.

Mit großer Zuverlässigkeit führte er das Zuchtbuch des Vereins. Stets steht er mit Rat und Tat und helfender Hand vor allem neuen Vereinsmitgliedern zur Seite. Aus gesundheitlichen Gründen gibt er die aktive Kaninchenzucht nun auf."

 

Aber die Liste mit seinen Verdiensten ließe sich fortführen.

Aktiv stellte er die von ihm gezüchteten Tiere aus.

Auch die Funktion des Tätowiermeisters hatte er eine Zeit inne.

 

Die Rasse Mecklenburger Schecke in rot-weiß verdanken wir seinem züchterischen Schaffen.

In den Siebziger Jahren wurde der Farbenschlag in den Standard des VKSK der DDR aufgenommen.

Er wurde dafür geehrt.

 

Wie selbstverständlich erscheint er zu den Treffen der Vereinsmitglieder uns auch zu Veranstaltungen wie dem "Tag der Vereine" in Bautzen.

 

Die Vereinsmitglieder wünschen Günther "Alles Gute"  zu dieser tollen Auszeichnung!

 

(Dörte Bleul-Horn)

Gut Lachen hat Günther Vetter mit dem Vereinsvorsitzenden Eckardt Hugo.